In diesem Blog möchte ich über die Dinge schreiben, die mich beschäftigen. Die mir in meinem Berufsalltag begegnen, die mir im Zusammensein mit meinem Pferd durch den Kopf gehen oder die mich inspirieren. Ich freue mich, wenn meine persönliche Sichtweise weitere Menschen inspriert, zum Nachdenken bringt oder neue Denkanstöße liefert.


Auf dieser Seite werden nur die aktuellsten Artikel angezeigt, über die Sitemap kann man auf weitere Themen zugreifen.


Nicht Kunst und Wissenschaft allein- zu viel , zu schnell, zu früh

"Nicht Kunst und Wissenschaft allein"- vom sinnvollen Trainingsaufbau

mehr lesen

Das Aspirin der Reitkunst 2

Um eine Schulter zu heben, braucht es Kraftübertragung aus der Hinterhand. Wie solche Kräfte erzeugt, gleitet und genutzt werden können, damit haben sich die alten Meister intensiv beschäftigt.

mehr lesen

Longenarbeit: mehr als nur Kreis-Lauftraining

Das Longieren des PFerdes ist eine sehr effiziente, aber auch sehr schwierige Technik zur Ausbildung des Pferdes. Das Bild zeigt die Arbeit unter der de Sattel an der Longe bei P. de la Noue

mehr lesen

Tante Erna und die Zeit- ein Apell an die Freude

Tante Erna und die Zeit- ein Apell an die Freude

mehr lesen

Hüh oder Hott? Sinn und Unsinn von Bodenarbeit

Hüh und Hott- oder die Geister, die ich rief? Über Sinn und Unsinn von Bodenarbeit

mehr lesen

Gib Gas!- Die Hinterhand des Pferdes

Gib Gas!- Die Hinterhand des Pferdes

mehr lesen

Der eingebildete Kranke?

Der eingebildete Kranke? Oder: ein Glück, mein Pferd ist nur krank!

mehr lesen

"Zeigt her Eure Füße"- Hufe und Reitkunst

"Zeigt her Eure Füße..."- Hufe und Reitkunst

mehr lesen

Manege frei?!

Manege frei?!

mehr lesen

Kreuz und Quer

Kreuz und Quer

mehr lesen

Kuckuck! Wo bin ich?!

Kuckuck! Wo bin ich?!

mehr lesen

Von Hilfen und Strafen

Was unterscheidet Hilfe von Strafe?

mehr lesen

Die Gretchenfrage

Die Gretchenfrage

mehr lesen

Warte mal...die Ausbildung des jungen Pferdes

Warte mal…oder: immer langsam mit den jungen Pferden.

mehr lesen

Perfekt! Aber für wen?

mehr lesen

Bon homme au cheval - Was es braucht, ein guter Reiter zu sein

mehr lesen

Der Nutzen der Parade

mehr lesen

Emotion oder Gefühl für das Pferd?

mehr lesen

Der Kappzaum- ein Werkzeug in der Tradition der Alten Meister

Der Kappzaum- ein Werkzeug in der Tradition der Alten Meister

mehr lesen 0 Kommentare

Die Schulparade

mehr lesen 0 Kommentare

"Trick" or "Treat" ?

Taktreiner Schritt- laut Nuno Oliviera die schwierigst aller Lektionen. Keine Gangart ist in ihrem Schwung so störanfällig.

mehr lesen 6 Kommentare

Die Balance - das Alpha und Omega der Pferdeausbildung Teil 1

mehr lesen 0 Kommentare

Das Fasziengewebe- das unbekannte Sinnesorgan

mehr lesen 3 Kommentare

Das Zungenbein ( Os hyoideum)- oder: das Gleichgewicht liegt in aller Munde

mehr lesen 4 Kommentare

"Wollen" hat keinen Imperativ

Volle Konzentration bei durchhängendem Zügel und minimaler Hilfengegung: wenn das Pferd hier nicht mitarbeiten möchte, ist alles Können des Menschen wirkungslos.
Volle Konzentration bei durchhängendem Zügel und minimaler Hilfengegung: wenn das Pferd hier nicht mitarbeiten möchte, ist alles Können des Menschen wirkungslos.
mehr lesen 2 Kommentare

Der verflixte Fun-Faktor


mehr lesen 0 Kommentare

Die Krux mit der Losgelassenheit

mehr lesen