September 2018



°9. September: 33106 Paderborn Hippologischer Morgen " Von der Longe zum Langzügel- das Cross-Over und avancierte Longieren in der Pferdeausbildung"

Hippologischer Morgen  in 33106 Paderborn:

"Von der Longe zum Langzügel- das Cross-Over und avancierte Longieren in der in der Pferdeausbildung"

 

 

Die Arbeit mit dem Pferd muss für das Pferd eine Logik beinhalten, die dann zum besseren Verständnis des artfremden Wesens "Mensch" führen kann. Durch die Verknüpfung und Verschmelzung der verschiedenen Techniken der Boden- und Longenarbeit bis hin zur Langzügelarbeit haben wir die Möglichkeit, unser Pferd nicht nur perfekt zwischen dei Hilfen zu stellen, sondern auch gezielt mögliche Probleme zu bearbeiten.

 

Durch das avancierte Longieren und das Cross-Over können wir unsere Primärhilfe Körpersprache noch gezielter einsetzen , um unsere Pferde auch mit großem Benefit an der Longe auszubilden und die Partnerschaft zu fördern, ohne das Pferd überfordern zu können.

 

In Theorie und Praxis wollen wir sehen, wie so eine Arbeit aussehen kann.

Es sind begrenzte Praxisplätze verfügbar, so dass bei Interesse auch eine Teilnahme mit Pferd möglich ist.