Juni


Folgende Kurse stehen in diesem Monat aus unserer Videothek der Zwischentöne-" das Reitkunstlexikon" zum Erwerb:


1. April -30. Juni: Zwischentöne- " das Reitkunstlexikon": Handarbeit? Fussarbeit!

1. April -30. Juni: Zwischentöne- " das Reitkunstlexikon": Kruppeherein- Sinn oder Unsinn?

1. April -30. Juni: Zwischentöne- " das Reitkunstlexikon": Geraderichten-was heißt das eigentlich?

 



Folgende Kurse finden aktuell in diesem Monat statt, hier gibt es die Möglichkeit der Live-Teilnahme, als auch die Chance, eine Aufzeichnung zu erwerben:


14. Juni:Hufbalance bei den Alten Meistern, Teil 5

Hier gibt es demnächst ausführliche Informationen zu diesem Projekt


°25. Juni: Zwischentöne- " das Reitkunstlexikon": Longenarbeit- mehr als nur "Kreis-Lauftraining"


Die Arbeit an der Longe ist , richtig ausgeführt, eine komplizierte, effektive Schulung für das PFerd- und den Menschen

Die Arbeit an der Longe ist eine sehr traditionsreiche Technik, um dem Pferd zu Balance zu verhelfen. Aber nur dann, wenn sie richtig ausgeführt wird!

Was man bei korrektem Longieren zum Benefit des Pferdes unbedingt beachten muss, wie man eine Longenarbeit gestaltet, wie man die eigene Arbeit sinnvoll zu beurteilen lernt und sein Auge schult für gesunde Bewegungsabläufe, was der Inhalt guter Longenarbeit ist, welches Equipment notwendig und sinnvoll ist- diesen und weitern Fragen widmen wir uns in diesem Kurs.

 

Beginn: 10.00 Uhr, Dauer ca. 1-1,5 Std.

Kosten 29,95 Euro

 

Anmeldung unter info@barocke-pferdeausbildung.de

 

Mehr über unsere Zwischentöne- " das Reitkunstlexikon" findet man HIER