°9. Juni, Hippologischer Morgen in 33106 Paderborn, Thema: " Diagnose Trageerschöpfung- wie kann ich meinem Pferd helfen?"

Trageerschöpfung ist keinsfalls eine Modediagnose oder ein Phänomen der Neuzeit

 

 

 

Bildquelle: wikipedia

" Diagnose Trageerschöpfung" - und nun?

Für viele Pferdebesitzer ist das erstmal ein Schock. Weit mehr als eine Modediagnose sagt schon der Begriff " Tragerschöpfung" aus, dass es unserem Pferd an etwas mangelt: Tragfähigkeit und Energie.

 

Wie wir diese zurückgewinnen können, welche Techniken dafür sinnvoll sind, welche Folgen mentaler und körperlicher Art eine unbehalndelte Trageerschöpfung hat, wie diese erfolgreich zu vermeiden ist und was wir tun können, um unsere Pferde " stolz und schön" zu arbeiten, wie es schon Xenophon vor 2400 Jahren verlangte, wollen wir an diesem Hippologischen Morgen erfahren.

 

Dem Theorievortrag wird eine Praxisarbeit folgen. Eine Teilnahme mit Pferd ist möglich.

 

Beginn: 10 Uhr, Dauer ca. 3,5 Std

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter

info@barocke-pferdeausbildung.de



°16. Juni: Trainingstag in Eiterfeld/ Giesenhain bei Karina Götzschel

An diesem Trainingstag wird jeder Pferdebesitzer individuell dort abgeholt, wo er/ sie  steht.

Wir werden uns im Einzeluntericht verschiedenen Ausbildungstechniken vom Boden und vom Sattel aus widmen, um das Beste für das Pferd erarbeiten und nachhaltug Mensch und Pferd zu schulen.

 

Neben der Praxisteilnahme gibt es auch die Möglichkeit zur Theorieteilnahme.

 

Interessierte wenden sich bitte an Organisatorin Karina Götzschel unter

 k.goetzschel@gmail.com