° 9. Januar: Hippologischer Morgen- das Original  via Zoom-Meeting , Thema: "Traumgangart Galopp"

Nur Fliegen ist schöner- der Galopp ist DIE Traumgangart für viele Pferdebesitzer.

Der Galopp ist die Traumgangart und Prüfstein korrekter Ausbildung bei den Alten Meistern - und das nicht umsonst. Im Galopp erleben wir unsere PFerde wie ansonsten selten in ihrer vollen Kraft, er ist für viele Pferdebesitzer das Sinnbild für Lebensfreude und Spaß an der Bewegung beim Pferd.

Keine andere Gangart baut so effektiv Muskulatur beim gesunden Pferd auf, keine andere Gangart zerstört das gehandicapte Pferd so schnell und nachhaltig.

Wie man die Galopparbeit in das Training integriert, wann ein Galopp zweitaktig, dreitaktig oder viertaktig wird und warum das Sinn oder Unsinn macht, wie die Alten Meister ihn nutzten und was wir daraus lernen können- diesen und weiteren spannenden Fragen wollen wir uns an diesem Hippologischen Morgen widmen.

Beginn: ca. 10 Uhr, Dauer, ca. 2,5 Stunden

 

Hier erfährt man mehr über die Teilnahme an unserem Hippologischen Morgen- das Original

 

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter

info@barocke-pferdeausbildung.de


26.Januar: Zwischentöne: "Von der Verantwortung des Lobes"

" Schön gemacht!"

Wenn man ein PFerd ausbildet, dann will man ihm erklären, welche Aufgabe, welches Verhalten im Zusammensein mit dem Menschen angebracht oder erwünscht ist. Aber wie lobt man richtig? Was macht Lob mit dem PFerd? Gibt es eine rein positive Verstärkung? Was will Lob eigentlich? Und wann fühlt sich das Pferd gelobt?

Diesen und weiteren Fragen werden wir uns in diesem Kurs widmen.

Beginn: 19.30h,

Dauer ca. 30-40 Minuten

Kosten: 19,99 Euro

Hier erfährt man mehr über unsere Kursreihe der Zwischentöne " das Reitkunstlexikon"

Anmeldung unter info@barocke-pferdeausbildung.de