° 03. Februar: Hippologischer Morgen in 33106 Paderborn, Thema: " Seitengänge statt seitwärts gehen, wie ist es gesund?"

Die Arbeit mit den Seitengängen gymnastiziert und schult das Pferd- allerdings nur dann, wenn sie korrekt gearbeitet werden.

Das Thema "Seitengänge" wir immer wieder diskutiert. Tatsache ist: nichts schadet den Gelenken des Pferdes so sehr wie falsch gearbeitete Seitengänge. Aber was ist richtig? Wie sahen das die Alten Meister und wie kann man selber herausfinden und beobachten was zu wenig oder zu viel ist? Was passiert eigentlich beim Schulterherein, Kruppeherein und Co. im Pferdekörper? Wofür kann das Pferd die Arbeit mit den Seitengängen nutzen?

Mit diesen und weiteren spannenden Themen wollen wir uns in einem Theorievortrag, gefolgt von einer Praxisdemonstration am Pferd , beschäftigen.

Es sind begrenzte Praxisplätze verfügbar, so dass bei Interesse auch eine Teilnahme mit Pferd möglich ist.

Beginn: ca. 10 Uhr, Dauer, ca. 3-4 Stunden

 

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter

info@barocke-pferdeausbildung.de